(07.12.2022) Im Hintergrund laufen die Weihnachtsklassiker, der Tisch ist voll mit Mehl, die Ausstechförmchen liegen bereit, und die Vorfreude ist groß. Gemeinsam mit zwei Jugendlichen aus dem InKult-Jugendzentrum haben sich mehrere Seniorinnen des Johannes von Gott Hauses auf die Weihnachtszeit vorbereitet. Entstanden sind wertvolle Begegnungen und viele leckere Plätzchen.

Bereits seit mehreren Jahren arbeitet das Jugendzentrum InKult, das in unmittelbarer Nähre zu der Neusser Senioreneinrichtung liegt, mit verschiedenen Kooperationspartnern in und um das Meertal zusammen. Zu den engsten Kontaktpunkten zählt das Johannes von Gott Haus, das zur St. Augustinus Gruppe gehört. Gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern verbringen die Jugendlichen immer wieder ein paar schöne Stunden. „Für uns ist diese Zusammenarbeit von großer Bedeutung. Sie ist zukunftsorientiert und bringt zwei wichtige Generationen unserer Gesellschaft in ein respektvolles Miteinander. Diese Begegnungen werden wir mit Freude weiter fördern", so Umut Ali Öksüz, Vorsitzender des Jugendhilfeträgers Interkulturelle Projekthelden. So findet unter anderem ein regelmäßiger Spielenachmittag statt, der sehr gut angenommen wird.

Deshalb war die Freude der älteren Damen groß, als auch in diesem Jahr zwei Jugendliche des InKult Zentrums zu Besuch waren, um gemeinsam in Weihnachtsstimmung zu kommen. „Ich bin jetzt zum ersten Mal beim Backen dabei und man sieht, wie viel Freude die Seniorinnen haben. Auch für uns sind es immer wertvolle Stunden, die wir hier verbringen dürfen. Beide Seiten profitieren davon“, so Simon Spörckmann, der sich im Jugendzentrum engagiert. Auch für die Seniorinnen und Senioren sind die Besuche eine gelungene Abwechslung. „Es macht mir wirklich Spaß, und es ist schön, dass sich auch die junge Generation die Zeit für uns nimmt“, so eine Bewohnerin der Senioreneinrichtung. Während aus dem Teig kleine Tannenbäume, Sterne oder Herzen ausgestochen wurden, tauschten sich Jung und Alt über Erfahrungen im Leben aus und schwelgten gemeinsam in Erinnerungen. Und am Ende gab es köstliche Plätzchen für alle.

Aktuelles & Neuigkeiten

Immer auf dem aktuellsten Stand

Die Frühjahrsausgabe der Hauszeitung „Lebenswert"

(04.04.2024) Was verbinden Sie persönlich mit dem Radio? In der aktuellen Ausgabe der Hauszeitung „Lebenswert“ unserer Seniorenhilfe erinnern sich unter anderem Bewohnerinnen und Bewohner daran, welche Rolle das Radio in ihrer Kindheit spielte. Außerdem gibt es ein Interview mit einem madagassischen Mitarbeiter, der im Johannes von Gott Haus seine Ausbildung gemacht hat und dort inzwischen als Pflegefachkraft beschäftigt ist. Werfen Sie doch mal einen Blick hinein!

Artikel lesen

Azubis gestalten Adventszeit für Seniorinnen und Senioren

(14.12.2023) Adventskalender gehören zur Weihnachtszeit wie der Zimt in den Glühwein, und so hängt auch im Johannes von Gott Haus in jedem Wohnbereich ein üppig gefülltes Exemplar. Die Senioreneinrichtung der St. Augustinus Gruppe hat eine große weihnachtliche Schmückaktion organisiert. Dabei wurden neben den Kalendern unter anderem auch kleine Tannenzweige über den Zimmertüren aller Bewohnerinnen und Bewohner angebracht. Und auch in den Zimmern dürfen die Seniorinnen und Senioren oder ihre Angehörigen natürlich nach Belieben schmücken.

Artikel lesen

Die Herbst- und Winterausgabe der Hauszeitung „Lebenswert"

(27.11.2023) Der einrichtungsübergreifende Mantelteil der Hauszeitung „Lebenswert“ ist jetzt online verfügbar. Einmal im Quartal wird darin eine bunte Mischung an Inhalten präsentiert: unterhaltsam und informativ. Ob schöne Geschichten aus den Senioreneinrichtungen, Aktuelles aus dem Unternehmen, Rätsel, Rezepte oder Aufrufe zu Leserbeiträgen – es ist von allem etwas dabei. Werfen Sie doch mal einen Blick hinein!

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten